Dienstag, 1. Oktober 2013

Ausgepackt: DM Lieblinge September

Pünktlich zum 1. Oktober stelle ich jetzt mal meinen Beitrag zur Septemberbox von den DM Lieblingen hier ein. Gut, ich habe sie tatsächlich schon länger ausgepackt, aber wie das so ist, manchmal fehlen Zeit und Lust zu schreiben.

Dann wollen wir uns mal anschauen, was dieses Mal für schöne Sachen dabei waren. Das war ja jetzt schon die zweite Box des Drei-Monats-Abos, noch einmal und dann ist erstmal wieder Schluss. Es sei denn ich hätte für die nächste Runde auch Glück.

So, nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und zähle mal auf, was ich so alles in der September-Box gefunden habe.


  • Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint in Soft Nude für 3,65 Euro
    Diese Farbe ist nicht ganz mein Fall und auch diese Art von Lippendeko bevorzuge ich nicht. Kaufen würde ich dieses Produkt sicherlich nicht.
  • Olaz Anti-Falten 2in1 Sofort Feuchtigkeit und Sofort Faltenglätter 7,45 Euro
    Etwas sinnvolles für alternde Schachteln wie mich, die noch die Hoffnung haben, dass sich der Faltenwurf im Gesicht noch eine Weile zurück hält. Ob das mit diesem Produkt so ist, weiß ich noch nicht. Dazu habe ich es nicht lange genug ausprobiert. Aber ich finde es sehr angenehm auf der Haut und insofern ist das ein Volltreffer in der September Box.
  • Mr. Muscle Aktiv Kapseln Allzweck Reiniger zum Preis von 1,95 Euro
    Zwischen all der pflegenden und dekorativen Kosmetik ein Produkt diesen Namens und man muss aufpassen, dass man sich so eine Kapsel nicht in das Vollbad schmeißt. Die Dinger sind zum Putzen da und verbreiten einen sauberen Geruch in Küche, Bad und WC, eben überall da, wo man glatte Böden zum wischen hat. Allerdings sind diese Kapselgeschichten nicht so ganz mein Fall, ich kenne es bereits von einem Waschmittel und bin nicht wirklich damit zufrieden gewesen, da die Kapseln wenn sie etwas feucht werden, sich gerne schon im Behälter auflösen. Und hat sich eine aufgelöst, dann folgen ihr über kurz oder lang die anderen. Deswegen sind solche Produkte für mich ungeeignet.
  • Nivea Diamond Volume Glanz Pflegeshampoo für Volumen 2,25 Euro
    Riecht gut, sieht gut aus und lässt die Haare bestimmt auch glänzen. Aber ausprobiert habe ich es noch nicht, dazu komme ich erst später. Ich möchte schließlich nicht lauter angebrochene Shampoos rumstehen haben...
  • Biolabor Lutschtabletten Abwehrkraft und Kräuter Menthol 2,95 Euro
    Hiervon habe ich eine Lutschtablette probiert. Ob sie hilft, die Abwehrkräfte zu stärken, weiß ich nicht. Aber was ich weiß ist, dass man dieses Produkt sicherlich vom Geschmack her hätte besser machen können. Mein Fall ist es jedenfalls nicht.
  • Astor Perfect Stay Eyeshadow Pen und Liner in Taupe 5,85 Euro
    Schöne Farbe, schöner Stift - so einen ähnlichen verwende ich bereits. Insofern ist dieser als Nachfolger absolut willkommen und wird demnächst in meine tägliche Schminkroutine mit eingebaut. Da ich mittlerweile nicht mehr großartige Experimente mache, kommen mir die Farbe und das Produkt sehr entgegen.
  • p2 Perfect Face refine & prime für einen perfekten Teint 4,25 Euro
    Diesen Primer habe ich schon angewendet und finde ihn nicht schlecht. Er vermittelt tatsächlich ein feineres Hautbild und das Make Up lässt sich sehr gut darauf verteilen.
Alles in allem ein schönes Paket und fast alle Produkte sind für mich brauchbar. Die es nicht sind, werde ich einfach weitergeben wie immer.

Und jetzt erwarte ich voller Spannung die DM Lieblinge im Oktober!

Kommentare:

  1. Ich hatte diesen Durchgang auch wieder Glück und darf die dm Box abholen. :) Ich konnte meine leider, weil ich im Urlaub war, erst sehr spät abholen und da ist es schwer die ganzen Fotos und Spoiler zu umgehen, weil gerade bei FB viele als Vorschaubild dann auch direkt den Inhalt zeigen. :(
    Gefreut hab ich mich aber trotzdem, der Überflieger war die Box diesmal nicht, aber für den Preis wie immer voll ok.
    Vor allem auf den Primer bin ich im Langzeiteinsatz gespannt, so ein Produkt hatte ich noch nie, aber vielleicht hilft es ja bei meiner glänzenden, ungleichmäßigen Haut. :)

    LG, Deli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind immer ein paar Produkte dabei, die man nicht so ganz gebrauchen kann. Oder die man sich vielleicht nicht kaufen würde. Aber die kann man ja dann entweder weitergeben oder aber einmal verwenden, aufbrauchen und nicht mehr nachkaufen ;-)
      Ich bin auch gespannt wie ich langfristig mit dem Primer zurecht komme. Aber so auf den ersten Eindruck finde ich ihn ganz gut.
      LG
      SvL

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Gern gelesen