Freitag, 4. Mai 2012

Neues Produkttesterportal gesichtet - Produkttester gesucht

Die Leser und Leserinnen meines Newsletters wissen es schon und haben sich auch schon fleißig angemeldet: Es gibt ein neues Portal für Produkttester, das von G+J betrieben wird. Gruner + Jahr kennt man ja von Zeitschriftentiteln wie Brigitte, Stern, GEO oder P.M. - insofern kann man hier von einem wirklich seriösen Partner sprechen, wo die Produkttests sicherlich auch korrekt abgewickelt werden. Übrigens es geht hier um www.markenjury.de.

Leider konnte man ja in der Vergangenheit immer wieder die Erfahrung machen, dass nicht alle Agenturen, die Produkttests vermitteln, absolut korrekt arbeiten. Aber mit einem solchen Background wie G+J dürfte sicherlich alles bestens funktionieren.

Derzeit werden unter den LeserInnen der Zeitschrift "Brigitte" 500 Produkttester für den Philips Sonicare AirFloss gesucht, ein Flosser mit dem man viel für seine Mundhygiene und Zahngesundheit tun kann. Wer sich hier bewerben möchte, sollte dies bis spätestens 28. Mai 2012 tun, dann endet nämlich die Bewerbungsphase.

Also erstmal anmelden, die diversen Umfragen zur Anlage des eigenen Profils machen und dann direkt bewerben. Ich könnte mir vorstellen, dass hier die Chancen noch recht gut sind, dabei zu sein, da dieses Portal doch noch recht jung ist und vermutlich noch nicht so viele Mitglieder angemeldet sind.

Übrigens werde ich demnächst wieder eine interessante Neuigkeit per Newsletter verschicken. Wer dieses Mal gleich bei den ersten sein möchte, die davon erfahren, der darf sich gerne für den Newsletter eintragen. Ihr wisst ja, wer zu spät kommt, den bestraft der frühe Vogel, der den Wurm fängt ;-)

 

Kommentare:

  1. Was mich ein bisschen stört an deiner Page, ist dass man maximal einen Beitrag pro Seite angezeigt bekommt. Vllt. kannst du das noch verbessern? Danke trotzdem für den Tipp.

    Lg
    Stefan

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Stefan, für Dein Feedback. Dem einen gefällt es mit nur einem kompletten Artikel pro Seite, dem anderen mit drei Artikeln, dem dritten mit sieben. Manche mögen die Artikel lieber nur angeschnitten, andere möchten alles komplett auf einer Seite haben...

    Nur für irgendetwas muss man sich entscheiden. Und ich habe mich dafür entschieden, nur einen Artikel pro Seite anzeigen zu lassen und den auch noch komplett!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Gern gelesen